Home / Seminar finden / Seminar
Kursangebote / Kursdetails

Posttraumatische Belastungsstörungen im Betrieb - Die Folgen von Extremereignissen am Arbeitsplatz - Handlungsmöglichkeiten für die Betriebliche Interessenvertretung

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 42 Abs. 5 LPVG NRW, § 46 Abs. 6 BPersVG

Seminarinhalte:

- Zahlen, Fakten, Daten - Psychologische Hintergründe posttraumatischer Belastungsstörungen - Beteiligung und Hilfen interner und externer Instanzen - Regelungsbedarf - Therapiemöglichkeiten - Handlungsmöglichkeiten gemäß § 87 Abs. 1 Nr. 7 und § 80 Abs. 1 Nr. 2 und 9 BetrVG - Psychohygiene - sich selbst schützen als Interessenvertretung

Beschreibung:

Unfälle (Arbeit und Weg), Gewalt (Überfall, Raub, Geiselnahme, Vergewaltigung), Sterbefälle (Krankheit) und Suizid (Versuch und Vollendung) im Arbeitskontext konfrontieren Mitarbeiter*innen mit den Konsequenzen von schwerem körperlichem und seelischem Leid.

Sowohl die unmittelbar beteiligten Opfer als auch die Helfer*innen und die Kolleg*innen im betrieblichen Umfeld sind davon betroffen und oftmals in höchster psychischer Not. Dies kann zu posttraumatischen Belastungsstörungen führen, die hohe Fehlzeiten bis hin zur Erwerbsminderungsrente zur Folge haben können.

Das Seminar soll über die psychologischen Hintergründe von posttraumatischen Belastungsstörungen aufklären, um Unverständnis und Bagatellisierung entgegenzuwirken. Hilfsmöglichkeiten und Mittel der Vor- und Nachsorge von Extremereignissen werden gemeinsam erarbeitet. Durchsetzungs- und Beteiligungsmöglichkeiten der Betrieblichen Interessenvertretungen werden dargestellt.

Hierzu werden Referent*innen aus den Bereichen Psychiatrie/Psychologie und psychologische Akutversorgung zur Verfügung stehen.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)820,00 €
Übernachtung156,00 €
Tagungsstättenpauschale*299,00 €
Summe1275,00 €

Kontakt:

Andreas Gronemeyer
Email: gronemeyer@arbeitundleben.nrw
Telefon: 0211 - 938 00 -45
Fax: 0211 - 938 00 -27
Silke Abdellattif
Email: abdellattif@arbeitundleben.nrw
Telefon: 0211 - 938 00 -18
Fax: 0211 - 938 00 -27

Anmeldung zum Seminar

Seminarnummer

22-BR00067

Termin

16.11.2022 - 18.11.2022

Beginn: Mi., 16.11.2022, 10:00 Uhr

Ort

Ardey Hotel, Witten

Ausschreibung herunterladen

Kosten:

1275,00 €

Referent*innen:

  • Wilhelm Freund