Home / Seminar finden / Seminar
Kursangebote / Kursdetails

Datenschutz - Schutzauftrag oder Hindernis?

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und § 46 Abs. 6 BPersVG

Seminarinhalte:

- Das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung - Verbot mit Erlaubnisvorbehalt und Einwilligung im Arbeitsverhältnis - Das neue Datenschutzrecht - Recht des Betriebsrats/Personalrats auf Zugang zu Daten von Beschäftigten - Pflicht zu Datenschutzmanagement und Folgenabschätzung im Betrieb - Neues zu Beweisverwertungsverboten und zur Videoüberwachung im Betrieb - Information der Beschäftigten über Datenerhebungen - Das Recht auf Löschung und Berichtigung von Daten - Datenübertragung im Konzern und in Länder außerhalb der EU- - Haftung und Sanktionen bei Missachtung der Datenschutz-Vorschriften - Die neue Rolle der Aufsichtsbehörden - Handlungsbedarf in bestehenden und neuen Dienst- und Betriebsvereinbarungen

Beschreibung:

Seit Mai 2018 müssen alle Betriebs- und Dienstvereinbarungen den Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) entsprechen.

Gleiches gilt allgemein für den Umgang mit Beschäftigtendaten im Betrieb und der Dienststelle. Aussagen und Kommentare hierzu wurden veröffentlicht, die Hinweise für eine konkrete Auslegung und Umsetzung geben.

In diesem Seminar wird über die gesetzlichen Regelungen, auch in Bezug auf aktuelle gerichtliche Entscheidungen, informiert. Zugleich wird gezeigt, wie Informationsrechte von Betriebs- und Personalräten und der Schutz von Beschäftigungsdaten wirksam durchgesetzt werden können. Es wird erklärt, wie bestehende Vereinbarungen an die neuen Anforderungen angepasst werden können.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)295,00 €
Tagungsstättenpauschale*87,00 €
Summe382,00 €

Kontakt:


Nadine Müller
Email: mueller@arbeitundleben.nrw
Telefon: 0211 - 938 00 -20
Fax: 0211 - 938 00 -27

Anmeldung zum Seminar

Seminarnummer

22-BR00077

Termin

02.06.2022 - 02.06.2022

Beginn: Do., 02.06.2022, 10:00 Uhr

Ort

IntercityHotel Duisburg

Ausschreibung herunterladen

Kosten:

382,00 €

Referent*innen:

  • Frank Lorenz