Home / Seminar finden / Seminar
Kursangebote / Kursdetails

Arbeitsschutz in der Logistik - Grundlagenwissen in der Betrieblichen Interessenvertretung

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und § 54 Abs. 1 BPersVG

Seminarinhalte:

- Gefährdungen und gesundheitliche Risiken am Arbeitsplatz in Betrieben von Post und KEP (Kurier, Express und Paketzustellung)-Logistik - Erkennen von Arbeitsschutzdefiziten bei Transportvorgängen - "sicherer“ fahren und transportieren - richtiger Umgang mit Termindruck und psychischen Belastungen - Verbesserung der Arbeitsbedingungen durch systematische Wahrnehmung des Arbeitsschutzes, insbesondere durch angemessene Gefährdungsbeurteilungen

Beschreibung:

Zusammenbrechende Lieferketten, Engpässe in der Produktion und leere Regale. Das alles unterstreicht, wie wichtig die Logistik für unsere Gesellschaft ist.

Für Beschäftigte in diesem Bereich bedeutet das hohe Stressbelastungen und Termindruck. Die Folgen sind die Häufung von Unfällen und die Missachtung der Regeln für Sicherheit und des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz.

Daraus ergeben sich viele Fragen für die Betriebliche Interessenvertretung:
- Wie erkennen Beschäftigte und Interessenvertretung Unfall- und Gesundheitsgefahren?
- Wie wird sicheres Fahren und Transportieren zur Leitkultur im Betrieb?
- Welche Methoden zur Ermittlung und Beurteilung von psychischen Belastungen gibt es?
- Welche Schutzmaßnahmen muss der Arbeitgeber treffen?
- Was ist eine Gefährdungsbeurteilung Transport?
- Ist ein sicherer Transport durch eine Betriebsvereinbarung zu gestalten?

In unserem Seminar wird diesen Fragen auf den Grund gegangen. Gemeinsam werden die Mitbestimmungsmöglichkeiten der Betrieblichen Interessenvertretungen erarbeitet und diskutiert.
Wer unterstützt bei Fragen zum Unfall- und Gesundheitsschutz in der Logistik?

Außerdem machen sich die Teilnehmer*innen mit den wesentlichen Arbeitsschutzvorschriften vertraut.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)869,00 €
Übernachtung210,00 €
Tagungsstättenpauschale355,00 €
Summe1434,00 €

Kontakt:

Kai Schulz
Email: schulz@arbeitundleben.nrw
Telefon: +49 211 93800-35
Fax: +49 211 93800-27
Silke Abdellattif
Email: abdellattif@arbeitundleben.nrw
Telefon: +49 211 93800-18
Fax: +49 211 93800-27

Anmeldung zum Seminar

Seminarnummer

23-BR00068

Termin

06.03.2023 - 08.03.2023

Beginn: Mo., 06.03.2023, 10:00 Uhr

Ort

Welcome Hotel Wesel, Wesel

Ausschreibung herunterladen

Kosten:

1434,00 €

Referent*innen:

  • Peter Heimer

Weitere passende Seminare

Die betriebliche Arbeitsschutzorganisation

Präsenzkurs
Achat Hotel Bremen City, Bremen
Mo. 13.02.2023, 10.00 Uhr

Professionelles Betriebliches Eingliederungsmanagement - Ausbildung

Präsenzkurs
Mercure Hotel Dortmund Centrum
Mo. 30.01.2023, 10.00 Uhr

Ganzheitliche Gefährdungsbeurteilung

Präsenzkurs
IntercityHotel Dortmund
Mo. 06.11.2023, 10.00 Uhr

Gefährliche Stoffe im Betrieb - Grundlagenwissen

Präsenzkurs
IntercityHotel Dortmund
Mo. 04.12.2023, 10.00 Uhr