Home / Seminar finden / Seminar
Kursangebote / Kursdetails

Interessenvertretungsarbeit in der Transformation – Wie verändert sich die Arbeit von Betrieblichen Interessenvertretungen durch Digitalisierung, Agilität und Transformation?

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG

Seminarinhalte:

- Grundlagen der Transformation: Arbeitsorganisation und ihre Ausprägungen - Mitbestimmungsthemen in der digitalen Transformation - Interessenvertretungen als Akteur*innen im Innovationsprozess - Organisationsentwicklung Gremien: die doppelte Transformation von Gremien - Digitalisierung in der Interessenvertretungsarbeit - agile und kreative Methoden für das Gremium - neue Strukturen und projektförmiges Arbeiten von Gremien - Ein neues Selbstverständnis? Wie verändert sich die Rolle der Mitbestimmung und Sozialpartnerschaft in der Transformation?

Beschreibung:

Das Aufgabenprofil von Betriebsräten hat sich angesichts globalisierter und sich schnell entwickelnder Märkte im letzten Jahrzehnt spürbar verändert.

Betriebsräte sind in zweifacher Hinsicht mit betrieblicher Transformation konfrontiert.
Erstens: Sie haben die Aufgabe, den digitalen Umbruch mitzugestalten, unter anderem mit dem Ziel, die Arbeitsplätze und Standorte zu sichern.
Zweitens: Die Arbeitsorganisation der Betriebsräte selbst verändert sich. Das liegt daran, dass die Themen immer komplexer und dichter werden und ein hohes Fachwissen voraussetzen. Gleichzeitig erfordern diese dynamischen Entwicklungen, dass die Themen schneller bearbeitet und entschieden werden.

Gleichermaßen gilt es, den Anforderungen an rechtliche Rahmenbedingungen gerecht zu werden und die eigene Rolle als Akteur*in in der digitalen Transformation zwischen Schutz und Gestaltung zu definieren.

Ziel dieses Seminars ist, dass die Teilnehmer*innen sich mit diesem Prozess auseinandersetzen und dazu positionieren. Dabei diskutieren wir sowohl die Veränderung von Rollen und Aufgaben in den Gremien als auch die Möglichkeiten, die Beschäftigten zu beteiligen - bis hin zu einem möglichen neuen Selbstverständnis von Betriebsratsarbeit.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)869,00 €
Tagungsstättenpauschale372,00 €
Übernachtung258,00 €
Summe1499,00 €

Kontakt:

Ariane Münchmeyer
Email: muenchmeyer@arbeitundleben.nrw
Telefon: +49 211 93800-23
Fax: +49 211 93800-27
Michelle Zurke
Email: zurke@arbeitundleben.nrw
Telefon: +49 211 93800-20
Fax: +49 211 93800-27

Anmeldung zum Seminar

Seminarnummer

23-BR00082

Termin

01.03.2023 - 03.03.2023

Beginn: Mi., 01.03.2023, 10:00 Uhr

Ort

Mercure Hotel, Bochum

Ausschreibung herunterladen

Kosten:

1499,00 €

Referent*innen:

  • Claudia Niewerth

Weitere passende Seminare

Agiles Arbeiten im Gremium?

Präsenzkurs
Mercure Hotel, Bochum
Di. 09.05.2023, 10.00 Uhr