Home / Seminar finden / Seminar
Kursangebote / Kursdetails

Agile Arbeit - agiles Unternehmen - Mitbestimmungsrechte und strategische Handlungsmöglichkeiten für Betriebsräte

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG

Seminarinhalte:

- Betriebsverfassungsrechtliche Dimension von agilen Methoden und Projektarbeit - Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bei der Ein- und Durchführung agiler Methoden, insbesondere in den Themenbereichen - Betriebsänderung - Personelle Einzelmaßnahmen - Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten - Regelung und Kontrolle von Arbeitszeit und Arbeitsmenge - Leistungs- und Verhaltenskontrolle - Arbeits- und Gesundheitsschutz - Gestaltungsmöglichkeiten des Betriebsrats und strategische Planungen - Eckpunkte für Betriebsvereinbarungen

Beschreibung:

Agile Arbeit mit Methoden wie Scrum oder Design Thinking verbreitet sich in vielen Unternehmen. Hinzu kommt eine projektförmige Organisation und Steuerung von Ar­beitsabläufen.

Mit diesem Seminar unterstützen wir Betriebsräte, sich im Umgang mit agilen Metho­den, die vom Arbeitgeber eingesetzt werden, auseinanderzusetzen und zu positionie­ren. Da diese Methoden auch neue Möglichkeiten der Beteiligung von Beschäftigten und Betriebsräten bieten, diskutieren wir unterschiedliche strategische Ansätze.

Das Seminar richtet sich an Kolleg*innen, die mit agilen Methoden konfrontiert sind oder vor der Einführung von agiler Arbeit stehen.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)869,00 €
Tagungsstättenpauschale372,00 €
Übernachtung258,00 €
Essen0,00 €
Summe1499,00 €

Kontakt:

Ariane Münchmeyer
Email: muenchmeyer@arbeitundleben.nrw
Telefon: +49 211 93800-23
Fax: +49 211 93800-27
Michelle Zurke
Email: zurke@arbeitundleben.nrw
Telefon: +49 211 93800-20
Fax: +49 211 93800-27

Anmeldung zum Seminar

Seminarnummer

23-BR00099

Termin

27.09.2023 - 29.09.2023

Beginn: Mi., 27.09.2023, 10:00 Uhr

Ort

Mercure Hotel, Bochum

Ausschreibung herunterladen

Kosten:

1499,00 €

Referent*innen:

  • Frank Lorenz
  • Claudia Niewerth