Home / Seminar finden / Seminar
Kursangebote / Kursdetails

Clever in Rente 1: Was ist möglich vor 67?

Gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und § 54.1 BPersVG

Seminarinhalte:

- Rentenauskunft und Renteninformation - Was bedeuten die Daten? - Verschiedene Altersrenten und deren Voraussetzungen - Welche Zeiten zählen? - Ermittlung der Rentenbeginne - mit Abschlag - ohne Abschlag - Ermittlung der Rentenhöhe - Bruttorente - Sozialversicherungsbeiträge - Steuern und Solidaritätsbeitrag - Auswirkung vorzeitiger Ausstiege auf die Rentenhöhe - Hinzuverdienst und Teilrente - Wichtige Hinweise für betriebliche Verhandlungen

Beschreibung:

Seinen Rentenbeginn kann man wählen! Er ergibt sich aus einer von vier Altersrenten. Die Rentenhöhe ist unter anderem anhängig vom Rentenbeginn und oft niedriger als erwartet.

Viele Beschäftigte wollen vor der Regelaltersrente aufhören zu arbeiten. Zum Rentenbeginn und zur Rentenhöhe kursieren viele Halbwahrheiten, die zu teuren Fehlern führen können. Die Renteninformation der Rentenversicherung lässt nicht erkennen, welche vorzeitigen Ausstiegsmöglichkeiten bestehen und wie sich diese auf die Rentenhöhe auswirken.

In diesem Seminar werden mit Bezug zur betrieblichen Praxis die Gestaltungsmöglichkeiten betrachtet, die es für Beschäftigte gibt. Die Auswirkung von Altersteilzeit und Arbeitslosigkeit auf die Rentenhöhe werden aufgezeigt und unterschiedliche Wege miteinander verglichen.

Betriebliche Interessenvertretungen erhalten in diesem Seminar einen Überblick über die Auswirkungen der verschiedenen Wege in die Rente. Sie haben eine bessere Grundlage für Verhandlungen mit dem Arbeitgeber bei Personalabbau. Darüber hinaus können sie Abfindungsregelungen beurteilen und die Beschäftigten umfassend zum Übergang in die Rente informieren.

Bitte mitbringen

Die Teilnehmer*innen bekommen im Seminar Programme, um die Rentenbeginne und die Rentenhöhe zu berechnen. Für die Berechnungen bitte WLAN-fähige Laptops mit aktuellem Microsoft Excel mitbringen!

Das Seminar ist auch für Teilnehmer*innen ohne Erfahrung mit Excel geeignet und setzt keine Vorkenntnisse voraus.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)909,00 €
Tagungsstättenpauschale330,00 €
Übernachtung210,00 €
Summe1449,00 €

Kontakt:

Andreas Gronemeyer
Email: gronemeyer@arbeitundleben.nrw
Telefon: +49 211 93800-45
Fax: +49 211 93800-27
Michelle Zurke
Email: zurke@arbeitundleben.nrw
Telefon: +49 211 93800-20
Fax: +49 211 93800-27

Anmeldung zum Seminar

Seminarnummer

24-BR00055

Termin

28.02.2024 - 01.03.2024

Beginn: Mi., 28.02.2024, 10:00 Uhr

Ort

Welcome Hotel Wesel, Wesel

Ausschreibung herunterladen

Kosten:

1449,00 €

Referent*innen:

  • Tim Buber

Weitere passende Seminare

Clever in Rente 1: Was ist möglich vor 67?

Präsenzkurs
Vienna House Easy Wuppertal
Mi. 28.08.2024, 10.00 Uhr

Clever in Rente 2: Was ist möglich vor der Rente?

Präsenzkurs
Vienna House Easy Wuppertal
Mo. 07.10.2024, 10.00 Uhr

Clever in Rente 3: Aufhebungsverträge / Freiwilligenprogramme

Präsenzkurs
Welcome Hotel Wesel, Wesel
Mi. 20.11.2024, 10.00 Uhr