Home / Seminar finden / Seminar
Kursangebote / Kursdetails

Arbeitsrechtstag Rhein-Ruhr 2024 - Aktuelle Rechtsprechung an Rhein und Ruhr - Fachtagung für Betriebsräte, Personalräte, Schwerbehinderten- und Mitarbeitervertretungen

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und §54.1 BPersVG

Seminarinhalte:

- „Mein Chef hat mir einen schönen Tag gewünscht – Bin dann nach Hause gegangen“. Die Freistellung - Haben wir das verdient? Entgeltgerechtigkeit durch Betriebs- und Dienstvereinbarungen - Mitbestimmung bei Einstellungen - Aktuelle Stunde - Ach! Guck! Gendertoiletten! AGG- allgemeines Gleichbehandlungsgesetz - Tätigkeit im Betriebs- oder Personalrat und Arbeitszeit

Beschreibung:

Die Arbeitsrechtstage Rhein-Ruhr bieten Ihnen die ideale Gelegenheit, Ihr Wissen zur aktuellen Rechtsprechung auf den neuesten Stand zu bringen. Im Mittelpunkt der Tagungen stehen Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichtes (BAG) sowie der Landesarbeitsgerichte (LAG), die für die Mitbestimmung von Betrieblichen Interessenvertretungen von Bedeutung sind. Ausgewählt werden die Themen von dem Tagungsbeirat, dem hauptsächlich Richterinnen und Richter von Arbeitsgerichten angehören.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)359,00 €
Tagungsstättenpauschale*149,00 €
Summe508,00 €

Kontakt:

David Mintert
Email: mintert@arbeitundleben.nrw
Telefon: +49 211 93800-12
Fax: +49 211 93800-25
Michelle Zurke
Email: zurke@arbeitundleben.nrw
Telefon: +49 211 93800-20
Fax: +49 211 93800-27

Anmeldung zum Seminar

Seminarnummer

24-BR00057

Termin

06.03.2024 - 06.03.2024

Beginn: Mi., 06.03.2024, 09:30 Uhr

Ort

Philharmonie Saalbau Festsaal, Essen

Ausschreibung herunterladen

Kosten:

508,00 €

Referent*innen:

  • David Mintert
  • Wilfried Löhr-Steinhaus
  • Frank Lorenz
  • Alexandra Rüter
  • Ina Dirksmeyer
  • Olaf Klein