Home / Informieren / Verein

Verein

Öffentlichkeitsarbeit

Alexander Oberdieck
Bildungsreferent
Email: oberdieck@arbeitundleben.nrw
Telefon: 0211 - 938 00 21
Fax: 0211 - 938 00 29

Arbeit und Leben ist die Weiterbildungseinrichtungen in gemeinsamer Trägerschaft des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und der Volkshochschulen (VHS) in Nordrhein-Westfalen. Die Landesarbeitsgemeinschaft Arbeit und Leben DGB/VHS Nordrhein-Westfalen e.V. mit Sitz in Düsseldorf koordiniert die Arbeit aller Arbeitsgemeinschaften, vertritt die Interessen auf Landesebene und organisiert regional unabhängig Bildungsangebote.

Unser Leitbild

Das Leitbild bringt unser Selbstverständnis zum Ausdruck und ist ein Versprechen gegenüber allen Teilnehmer*innen, Kooperationspartner*innen und Fördergeber*innen.  Das Leitbild wird ergänz von einer Definition gelungenen lernens und einer Definition gelungener Projektarbeit. Die drei Elemente wurden in einem partizipativen Prozess erarbeitet und bilden gemeinsam die Grundlage unserer Arbeit. Leitbild und Definitionen sind Bestandteil der Lernerorientierten Qualitätsentwicklung in der Weiterbildung (LQW), sie werden fortlaufen überprüft und aktualisiert.

Leitbild ansehen

Auftrag und Identität

Mit Politischer Bildung unterstützen wir Menschen bei der Reflektion, Formulierung und Durchsetzung individueller sowie kollektiver Rechte und Interessen. Der Deutsche Gewerkschaftsbund und die Volkshochschulen bilden das Fundament von Arbeit und Leben in Nordrhein-Westfalen.

Werte

Demokratie, Solidarität, Gleichberechtigung, Diversität und Gerechtigkeit bilden die Grundlage unseres Handelns. Teilhabe und Mitbestimmung in allen Bereichen des Lebens sind dafür zwingende Voraussetzung.

Menschen

Willkommen! Mit Wertschätzung, Offenheit und Vielfalt begegnen wir ALLEN Menschen. Handlungsfähigkeit ist der Leitgedanke unserer emanzipatorischen Bildungsarbeit, Projekte und Beratungsangebote. Die Inhalte richten sich nach Bedürfnissen der Zielgruppen und ihrer individuellen Praxis.

Ziele

Wir erschließen politische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zusammenhänge. Den gesellschaftlichen Wandel aktiv und kritisch mitgestalten, heißt für uns: Problemlagen offenlegen, Interessen klären und soziale Lösungen entwickeln.

Fähigkeiten

Zeitgemäße Politische Bildung bedeutet, aktuelle Inhalte mit bedarfsgerechten Methoden zu vermitteln. Kooperation ist unsere Stärke ­­–  auf betrieblicher, regionaler, europäischer und internationaler Ebene.

Ressourcen

Als gemeinnütziger Verein setzen wir unsere finanziellen und personellen Ressourcen zur Erfüllung der Satzungsziele ein. Wir orientieren uns dabei an Nachhaltigkeit und langfristiger Wirksamkeit der eigenen Arbeit.

Zukunft

Seit unserer Gründung 1949 hat sich viel verändert. Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Ansprüche, Ziele und Praxis schaffen wir fortlaufend die Bedingungen für eine erfolgreiche Zukunft von Arbeit und Leben.

Was unser Bildungsverständnis ausmacht

Unsere Bildungsarbeit öffnet Perspektive, vermittelt Wissen, fördert Kompetenzen und befähigt so Menschen zur eigenen Urteilsbildung sowie gesellschaftlichen Teilhabe.  Leitgedanke unserer Bildungsarbeit ist immer die Handlungsfähigkeit unserer Teilnehmer*innen. In unserer Definition gelungenen Lernens kommt das zugrundeliegende Verständnis für erfolgreiche Bildungsarbeit zum Ausdruck.

Definition gelungenen Lernens ansehen

Unsere Bildungsarbeit

  • initiiert Lernprozesse und motiviert unsere Teilnehmer*innen zum weiteren Lernen,
  • bietet eine offene Lernatmosphäre und demokratische Debattenkultur,
  • klärt Sachverhalte und gesellschaftliche Bedingungen,
  • zeigt Alternativen und Perspektiven für ein verantwortliches Handeln auf, erarbeitet Kenntnisse und Fertigkeiten, um eigenes Handeln zu reflektieren, zu stärken und Interessen in diesem Sinne aktiv wahrzunehmen.

Wie wir Projektarbeit verstehen

Unsere Projekte leisten wichtige Beiträge zur Lösung komplexer gesellschaftspolitischer und betrieblicher Fragestellungen. Ganz gleich, ob es darum geht Arbeitnehmer*innen aus dem EU-Ausland zu beraten, die zivilgesellschaftliche Entwicklung eines Stadtteils zu begleiten, zielgruppenspezifische Bildungsangebote oder ein neues Curriculum zu entwickeln: Projekte schaffen Räume zum Denken und Handeln.

Definition gelungener Projektarbeit ansehen
Professionell Menschen stehen im Mittelpunkt. Unser interdisziplinäres Team vereint vielfältige Kompetenzen mit breitem Fachwissen.
Zuverlässig Stabile Strukturen und langjährige Erfahrung garantieren Kontinuität und verbindliche Kommunikation in allen Phasen der Projektarbeit.
Innovativ Mit Visionen gestalten. Kreative Ideen und neue Zugänge lösen Probleme aus Gesellschaft und Betrieben.
Kooperativ Klare Rollen und gegenseitige Wertschätzung bilden den Kern unserer Zusammenarbeit und Netzwerke.
Wirksam Nachhaltige Ergebnisse sind unser Anspruch und die Grundlage für Erkenntnisgewinn sowie erfolgreichen Praxistransfer.

 

Gremien

Der Deutsche Gewerkschaftsbund und die Volkshochschulen bilden das Fundament von Arbeit und Leben in Nordrhein-Westfalen, das spiegelt sich auch in allen Gremien weider. Die Mitglieder von Arbeit und Leben NRW werden vom DGB-Bezirk NRW und dem Landesverband der Volkshochschulen in NRW berufen. Sie wählen den Vorstand, die Vorsitzenden und die Revisor*innen. Alle Vereinsorgane, Gremien und Funktionen werden paritätisch besetzt.

Vorsitzende

Anja Weber

DGB Bezirk NRW
http://www.nrw.dgb.de/

Dr. Beate Blüggel

VHS Aachen
https://www.vhs-aachen.de/

Vorstandsmitglieder

Frank Bethke

ver.di Landesbezirk NRW
https://nrw.verdi.de/

Monika Engel

VHS Herten
http://www.herten.de/bildung/vhs-volkshochschul

Michael Hermund

DGB Bezirk NRW
http://www.nrw.dgb.de/

Elke Hülsmann

DGB Bildungswerk NRW e. V.
http://www.dgb-bildungswerk-nrw.de/

Dr. Gesa Reisz

VHS Oberhausen
http://www.vhs.oberhausen.de/

Monika Schwidde

VHS in Herford
http://www.vhsimkreisherford.de/

Holger Gruner

VHS Duisburg
https://www.vhs-duisburg.de/vhs/

Ralf Woelk

DGB Region NRW Süd-West
http://nrw-sued-west.dgb.de/

Revision

Tobias Agreiter

DGB Bezirk NRW
http://www.nrw.dgb.de/

Dirk Langer

VHS Gladbeck

https://vhs-gladbeck.de/

Mitgliederversammlung

Die ordentliche Mitgliederversammlung von Arbeit und Leben NRW wird einmal jährlich vom Vorstand einberufen. Sie besteht aus den ordentlichen und den fördernden Mitgliedern.

Die Mitgliederversammlung nimmt den Jahresbericht und die Jahresrechnungslegung entgegen und entscheidet über die Entlastung von Vorstand und Geschäftsführung. Im Rahmen der Mitgliederversammlung werden die allgemeinen Projekt- und Finanzierungsplanungen erörtert und die Wirtschaftspläne beschlossen. Auch die Wahl der beiden Vorstandsvorsitzenden sowie der weiteren Vorstandsmitglieder und der Revision erfolgt durch die Mitgliederversammlung.

Im öffentlichen Teil unserer Mitgliederversammlung setzen wir zudem immer einen inhaltlichen Schwerpunkt mit aktuellem Bezug.

Die Mitglieder sind 10 vom DGB-Landesbezirk Nordrhein-Westfalen und 10 vom Landesverband der Volkshochschulen von Nordrhein-Westfalen e. V. benannte Personen.

Mitglieder DGB

  • Anja Weber
  • Frank Bethke
  • Guido Grüning
  • Michael Hermund
  • Elke Hülsmann
  • Tobias Krupp
  • Stefan Marx
  • Jutta Reiter
  • Anke Unger
  • Ralf Woelk

 

Mitglieder VHS

  • Dr. Beate Blüggel
  • Jochen Becker
  • Esther Joy Dohmen
  • Monika Engel
  • Holger Gruner
  • Dr. Ansgar Kortenjann
  • Dr. Gesa Reisz
  • Uwe Schnafel
  • Monika Schwidde
  • Helle Timmerman

 

Ehrenmitglied

Walter Haas

Örtliche Arbeitsgemeinschaften

Neben der Landesarbeitsgemeinschaft mit Sitz in Düsseldorf ist Arbeit und Leben NRW mit rund 40 Örtlichen Arbeitsgemeinschaften in allen Regionen Nordrhein-Westfalens aktiv. Die Grundlage dafür bildet immer die Zusammenarbeit des Deutschen Gewerkschaftsbunds und der jeweiligen Volkshochschule vor Ort. Die große Mehrheit der Örtlichen Arbeitsgemeinschaften wird dabei nebenamtlich von Kolleg*innen aus Volkshochschulen oder Gewerkschaften betreut.

Alle Standorte ansehen