Home / Seminar finden / Seminar
Kursangebote / Kursdetails

Arbeitsrechtstag Rhein-Ruhr 2022 - Aktuelle Rechtsprechung an Rhein und Ruhr - Fachtagung für Betriebsräte, Personalräte, Schwerbehinderten- und Mitarbeitervertretungen

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und §54.1 BPersVG

Seminarinhalte:

- Aktuelle Rechtsprechung - Erst krank, dann arbeitslos? – Grundsätze und aktuelle Entwicklungen zur krankheitsbedingten Kündigung - Wollen wir sie reinlassen? – Interessenvertretungen im Betrieblichen Eingliederungsmanagement - Aktuelle Stunde zu Arbeitsrechts- und Mitbestimmungsfragen - Letzte Ausfahrt Einigungsstelle Aktuelle Informationen zum Einigungsstellenverfahren - Geimpft! Getestet! Geurteilt! Die Coronafälle der Arbeitsgerichte Highlights der Rechtsprechung von 2020 bis heute…

Beschreibung:

9:30 Uhr
Eröffnung und Begrüßung

Dr. David Mintert
Landesgeschäftsführer Arbeit und Leben NRW

9:40 Uhr
Aktuelle Rechtsprechung
- ein Update für das Arbeitsrecht
- Corona muss leider draußen bleiben

Referentin:
Ina Dirksmeyer
Direktorin des Arbeitsgerichts Bocholt

10:30 Uhr
Erst krank, dann arbeitslos? – Grundsätze und
aktuelle Entwicklungen zur krankheitsbedingten Kündigung
- Wann droht bei häufigen Kurzzeiterkrankungen die Kündigung?
- Wie ist die Rechtslage bei Langzeiterkrankungen,
Dauererkrankungen und krankheitsbedingter Leistungsminderung?
- „Und dann hat es BEM gemacht“:
Zur Bedeutung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements
im Kündigungsschutzverfahren
- Betriebsrats-/Personalratsanhörung bei
krankheitsbedingten Kündigungen

Referent:
Olaf Klein
Vorsitzender Richter am
Landesarbeitsgericht Düsseldorf

11:20 Uhr
Pause

11:40 Uhr
Wollen wir sie reinlassen? – Interessenvertretungen im
Betrieblichen Eingliederungsmanagement
- Reichweite der Mitbestimmung
- Teilnehmer*innen am BEM
- Datenschutz im BEM
- Abgrenzung zu Krankenrückkehrgesprächen

Referent:
Dr. Frank Lorenz, Rechtsanwalt,
silberberger.lorenz - kanzlei für arbeitsrecht

12:30 Uhr
Mittagspause

13:30 Uhr
Aktuelle Stunde zu Arbeitsrechts- und
Mitbestimmungsfragen

Referenten:
Olaf Klein und Dr. Frank Lorenz

14:30 Uhr
Letzte Ausfahrt Einigungsstelle
Aktuelle Informationen zum Einigungsstellenverfahren
- Einvernehmliche Einrichtung
- Gerichtliches Einrichtungsverfahren nach § 100 ArbGG
- Besetzung:
- Der*die richtige Vorsitzende
- Die Zahl der Beisitzer*innen
- Das Verfahren vor der Einigungsstelle
- Zuständigkeit der Einigungsstelle
- Verfahrensgestaltung
- Verhinderung von Beisitzer*innen – Vertagung
- Einigungsstellenspruch und Anfechtung

Referent:
Wilfried Löhr-Steinhaus,
Direktor des Arbeitsgerichts Bonn

15:25 Uhr
Kaffeepause

15:40 Uhr
Geimpft! Getestet! Geurteilt!
Die Coronafälle der Arbeitsgerichte
Highlights der Rechtsprechung von 2020 bis heute…

Referentin:
Alexandra Rüter
Richterin am Arbeitsgericht Solingen

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)295,00 €
Tagungsstättenpauschale*90,00 €
Summe385,00 €

Kontakt:

David Mintert
Email: mintert@arbeitundleben.nrw
Telefon: +49 211 93800-12
Fax: +49 211 93800-25
Michelle Zurke
Email: zurke@arbeitundleben.nrw
Telefon: +49 211 93800-20
Fax: +49 211 93800-27

Anmeldung zum Seminar

Seminarnummer

22-BR00104

Termin

22.11.2022 - 22.11.2022

Beginn: Di., 22.11.2022, 09:30 Uhr

Ort

Philharmonie Saalbau Festsaal, Essen

Ausschreibung herunterladen

Kosten:

385,00 €

Referent*innen:

  • David Mintert
  • Ina Dirksmeyer
  • Olaf Klein
  • Frank Lorenz
  • Wilfried Löhr-Steinhaus
  • Alexandra Rüter